Schrift vergrößern Schrift verkleinern auf schwarz-weiss umschalten auf weiss-schwarz umschalten
Logo Käther

"Auch der

weiteste

Weg


            beginnt mit einem

ersten

Schritt."



Strassenüberquerung

Schulung in Orientierung & Mobilität

Für Wen?

Alle sehbehinderte und blinde Menschen, die sich gerne selbstständig fortbewegen möchten, können eine Schulung in Anspruch nehmen. Ihr Alter spielt keine Rolle. Die wichtigste Voraussetzung ist Ihre Motivation! Auf eine eventuell vorhandene Geh-, Hör-, geistige oder sonstige Behinderung nehme ich Rücksicht. Eine praktikable Lösung für Ihre Mobilität suchen wir gemeinsam.

Mögliche Inhalte einer Schulungsmaßnahme

Wir werden die Schulung kooperativ gestalten. Ihre Wünsche und Ziele sind für mich bindend.

Im Detail könnten dies z.B. sein:

Oder

Ablauf der Schulungsmaßnahme

Ich komme zu Ihnen nach Hause und schule Sie im Einzelunterricht. Der konkrete Aufbau wird individuell auf Sie abgestimmt.

Kostenträger

In der Regel werden die Kosten von den Krankenkassen übernommen. Sofern Ihre Lebenssituation einen anderen Kostenträger erfordert, könnte dieses auch die Agentur für Arbeit, die Berufsgenossenschaft, der Rententräger oder das Sozialamt sein.

Die Beantragung der Kostenübernahme erledige ich auf Wunsch für Sie.



Beispiel einer Strassenüberquerung